13.04.2015 11:00 Alter: 3 yrs

Insolvenzverfahren RASTER-ZEULENRODA Werkzeugmaschinen GmbH

Für die RASTER-ZEULENRODA Werkzeugmaschinen GmbH wurde am 01.01.2015 das Insolvenzverfahren eröffnet. 

Die bereits während der vorläufigen Insolvenzverwaltung eingeleiteten Sanierungsmaßnahmen wurden auch im eröffneten Verfahren fortgesetzt und teilweise bereits abgeschlossen. 

Schwierigste Sanierungsmaßnahme war der unumgänglich notwendige Personalabbau. Dieser Personalabbau ist nunmehr abgeschlossen. Im Unternehmen werden aktuell 60 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt, die in den letzten Monaten eine schwierige Phase durchgestanden haben, aber für die Zukunft hoch motiviert sind.

 RASTER-ZEULENRODA Werkzeugmaschinen GmbH kann nach wie vor die gesamte Produktpalette an Neumaschinen anbieten, einschließlich Serviceleistungen, Generalreparaturen sowie Lohnarbeiten im gewohnten Spektrum. 

Alle Aufträge werden weiterhin in höchster Qualität und termingerecht abgearbeitet werden. 

 

Aktuell läuft der Verkaufsprozess des Unternehmens. Der Insolvenzverwalter, Herr Rolf Rombach, ist optimistisch, diesen Prozess in absehbarer Zeit erfolgreich abschließen zu können.