07.07.2015 08:31 Alter: 2 yrs

Von 114 auf 60 Mitarbeiter: Trotz Insolvenz gute Auftragslage bei Maschinenhersteller Raster aus Zeulenroda

Sieben Monate nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens laufen die Maschinen beim Werkzeugmaschinenhersteller Raster aus Zeulenroda auf Hochtouren.

Zeulenroda. Trotz Insolvenz seien die Auftragsbücher bis weit in das kommende Jahr gefüllt, teilte das Unternehmen am Montag mit. Es gebe mehrere Bestellungen von Pressen und viele Service- und Lohnfertigungsaufträge. Insolvenzverwalter Rolf Rombach sieht deshalb gute Chancen, das Unternehmen fortzuführen. Die große Leistungsfähigkeit könne für mögliche Investoren von Interesse sein.

 

Das Unternehmen existiert nach eigenen Angaben seit mehr als 140 Jahren. Derzeit stellen die 60 Mitarbeiter Pressen und Umformautomaten her. Derzeit seien weltweit rund 60 000 Maschinen aus der Produktion in Ostthüringen im Einsatz. Im vergangenen Oktober stellte der Betrieb einen Insolvenzantrag.

Quelle: dpa 06.07.15 OTZ